Mittwoch, 23. Mai 2012

Rugby, International Cooking und 'Schlägerei' in Drama

Hallöchen,
haha morgen ist Mufti Day und ich weiß schon was ich anziehe :P Eeehm, ja. Ist halt nen Ereignis :D Wird bestimmt komisch in Deutschland wieder jeden Tag vor der Schule vorm Kleiderschrank zu stehen und zu überlegen, was man denn anziehen könnte.. ;)
Ich wollt noch nen bisschen von der Youth Week erzählen. Also am Dienstag war es echt cool. Period 4 ist ausgefallen und so konnten wir schon früher aufs Field gehen um Rugby zu gucken. Dazu muss man sagen, Dienstag war Freyberg Challenge. Das heißt, die Sportteams von der Freyberg High (liegt irgendwo in Palmerston North?) sind gegen unsere Sportteams angetreten. (Notiz am Rande: Kapiti College hat natürlich gewonnen! Go KC! ;D)
Höhepunkt war dann das Rugby Spiel in Period 4 und Lunch. Alle saßen auf dem Field und die Sonne hat geschienen - perfekt! :) Was nicht so perfekt war, ist dass einem nach 90min Spiel der Hintern vom Sitzen ganz schön weh tat, aber nun gut. Aber generell werde ich so Schulaktionen in Deutschland voll vermissen :(
Mittwoch fand dann ein Schüler-gegen-Lehrer Fußball Tunier in in der New Gym statt, was aber eher weniger spannend war.
Heute mussten wir Internationals dann Köstlichkeiten aus unseren Ländern kochen und in Lunch an die anderen verkaufen. Gruppe Deutschland hat Apfelkuchen (delicious!) und selbst gebackens Brot mit Obazda gemacht. Der Apfelkuchen ging schnell weg, die Brote eher schleifend. Ok, Kiwis sind nur weißes Labbertoast gewöhnt und der Obazda sah nicht so lecker aus, obwohl er sehr gut geschmeckt hat! Richtig würzig :) Ich weiß gar nicht, wie viel wir im Endeffekt eingenommen haben.. Period 4 und 5 hätten wir eigentlich wieder in den Unterricht gemusst, aber in Period 4 war ich noch die ganze Zeit in der Küche und hab mitgeholfen aufzuräumen. Bin ich nicht sozial? Haha, hatte eh nur Taf. :P Drama hatte ich dann in der letzten und wir haben Fake Schläge und Ohrfeigen gelernt. Waren echt nen paar ganz gute Tips dabei. Am Ende mussten wir dann in 2er Paaren eine kleine Szene mit mindestens 3 unserer gelernten Schläge entwickeln. Unsere Szene war auch wirklich gut, aber leider hat Chiara mir im Eifer des Gefechts nen echten Schlag verpasst, aufs Ohr. Geht aber wieder. ;D Wir waren aber nicht die einzigen mit einem Missgeschick. Ein Mädchen, Kara, hat ihrer Partnerin so ne Ohrfeige verpasst, dass sie ein bisschen an der Lippe geblutet hat, ups. :) Also, insgesamt sehr lustig! :)
So, das war meine Woche, wie gesagt morgen Mufti Tag und ja. Hier noch ein paar Fotos (leider wieder nur mit dem Handy gemacht):
Rugby - Unser Team (rechts) macht gerade den Haka

Ausblick vom Platz wo wir im Lunch manchmal sind (Field)

So lässt's sich leben, mit nem Cookie auf dem Weg zum Strand <3
Ende der Woche gibt es übrigens wieder nen Video. Es lohnt sich also am Wochenende mal nen Blick auf meinen Blog zu werfen ;)
Liebe Grüße
Alina

Kommentare:

  1. Richtig toller Blog!
    Mein Traum ist es auch, ein Auslandsjahr in NZ zu machen, doch das wird wahrscheinlich noch warten müssen. Trotzdem wünsche ich dir noch richtig viel Spaß in Neuseeland und genieß die übrige Zeit! :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh dankeschön :)
      Dann wünsch ich dir ganz viel Glück, dass das klappt mit deinem Auslandsjahr ;)

      Löschen