Samstag, 24. März 2012

Deutsches Brot und Jumpy Spider

Hallo,
gestern hab ich mit Chiara und Helena "Streuselkuchen" (ist am Ende eher Kugelkuchen geworden, da wir keine Streusel hinbekommen haben) und deutsches Brot gebacken. Das Brot ist echt gut geworden! Knusprig, dunkel und mit Körnern! So muss das sein :) (Ok, ich geb zu wir haben das Salz vergessen, aber schmeckt trotzdem!) Naja, das hab ich heut mit meiner Gastfamilie dann zum Lunch gegessen, hat ihnen auch ganz gut geschmeckt, aber die sind halt was anderes gewöhnt haha.
Nachdem ich dann heut morgen geduscht hatte wollte ich frühstücken. Ich komme ins Wohnzimmer, liegen da 3 Gestalten auf dem Boden verteilt. Ist also bei Luke (Gastbruder) und seinen Freunden gestern Abend wieder spät geworden ;D
Dann war ich nach 3 Wochen mal wieder in der Kirche und heute war's echt gut. Es war so nen Gastpastor aus Australien da und der konnte einfach gut und interessant reden ;)
Jetzt  schreibe ich gerade an dem Script für mein Drama Assessment, langweilig. Und in Dance machen wir auch bis Ende des Terms nur Written Work -.-
Im Moment ist in meinem Zimmer ne Spinne und heute morgen ist die auf meinen Schreibtisch gesprungen/gefallen??! Hab ich meiner Gastmutter erzählt und die meinte das wär ne Jumpy Spider, na lecker! Jetzt hat sie sich gerade versteckt, aber wer weiß wann sie wiederkommt! Ich trau mich gar nicht die zu googlen, vielleciht beißt die oder so, aber das will ich lieber gar nicht wissen!!
Ich mach mich jetzt mal wieder an das Script, Bilder kommen nächste Woche irgendwann mal ;)
xx Alina

Kommentare:

  1. Hi Alina,

    Ich bin grade zufällig auf deinen Blog gestoßen und bin stark begeistert. Damals bin auch nach NZ gereist, zwar bin ich nur gebackpackt, aber eine schöne Erfahrung war es allemal. Ich kann mich noch erinnern, dass ich dort sehr das gute "deutsche Brot" vermisst habe und das geschmacklose Weißbrot in keinster Weise meinen Bedürfnisse nach Brot befriedigen konnte. Die Leute scheinen es dort wohl einfach zu lieben. Auch in Australien war es nicht viel besser. Vielleicht sollte man wirklich eine Bäckerei eröffnen, um die Leute auf den Geschmack zu bringen ;)

    AntwortenLöschen
  2. Hi,
    ja, erst letztes Wochenende haben wir wieder deutsches Brot gebacken. Außer mir und meiner Gastmutter rührt es in meiner Gastfamilie aber keiner an :D So bleibt mehr für mich haha ;)

    AntwortenLöschen